post-title Schützen Sie Ihre Zehen it einer geeigneten Zehenbox!

Schützen Sie Ihre Zehen it einer geeigneten Zehenbox!

Schützen Sie Ihre Zehen it einer geeigneten Zehenbox!
Gesundheit

Schützen Sie Ihre Zehen it einer geeigneten Zehenbox!

Ignorieren Sie Ihre Zehen nicht, wenn sie um Hilfe rufen. Denn die Welt kann grausam zu ihnen sein, besonders wenn sie sich in schlechtsitzenden Schuhen wiederfinden. Sie brauchen tatsächlich einen Schutz in einer passenden Zehenbox. Hier ist ein uralter Trick, der immer noch wirkt um ein Paar Schuhe zu finden, die die Zehen schützen:

Legen Sie Ihren Daumen zwischen Ihren großen Zeh und die Spitze des Schuhs. Ihr Daumen sollte in der Lage sein, den ganzen Weg bis zum unteren Teil des Schuhs zu drücken, ohne dass irgendwelche Zehen in die Quere kommen. Wenn dies nicht der Fall ist, versuchen Sie eine größere Größe.
Während Sie aufstehen, spreizen und wackeln Sie mit Ihren Zehen herum, um sicherzustellen, dass genügend Platz für Bewegung ist.

Die Zehenbox

Der technische Name für den Teil des Schuhs für Ihre Zehen, also die Front des Schuhs, ist die Zehenbox. Diese bietet Ihren Zehen Platz und Schutz vor Stößen, während sie sich bequem bewegen können.

Bei einem Menschen sollte die Breite der Zehen breiter sein als die der Fußballen. Weiß Ihr Schuh das? Viele nicht. Finden Sie Schuhe, die eine breite Zehenbox bieten.

Worst-Case-Szenario einer schlecht sitzenden Zehenbox: Krämpfe oder Quetschungen, die zu Blasen, Hühneraugen, Schwielen, eingewachsenen Zehennägeln und sogar schwarzen Zehennägeln führen können. In extremen Fällen kann es zu Arthritis führen – aber das ist eher selten.

Die beste Zehenbox bietet zusätzliche Tiefe und ist mit Leder verstärkt, was die Box „atmungsaktiv“ macht.

Nicht alle Zehenboxen sind tatsächlich „kastenförmig“: Das Wort „Box“ kann irreführend sein, weil Zehenboxen in verschiedenen Formen und Stilen vorliegen. Viele Orthopäden glauben, dass „abgerundete“ Boxen den besten Schutz bieten, da sie den meisten Raum zum Atmen für die Zehen ermöglichen.

Welche Zehenboxen sind zu vermeiden?

Auf jeden Fall diejenigen, die vorne spitz zulaufen. Dies kommt oft bei Herren Business Schuhen oder bei bestimmten Stiefeln vor. Dieser spitze Stil verhindert, dass Ihre Zehen flach aufliegen. Dies verursacht eine als Metatarsalgie bekannte Erkrankung: Schmerzen und Entzündungen unter den Köpfen der Mittelfußknochen und im Fußballen. Die Entstehung einer Metatarsalgie wird auch durch eine Krallenzehe oder durch einen Hallux Valgus gefördert. Solche Fußprobleme können ihrerseits wieder auf ein falsches Schuhwerk zurückgeführt werden.

Der einzige Schuh ohne Zehenkappe: Sandalen.

Denken Sie daran, dass Ihre Schuhe – einschließlich der Zehenbox – mit der Zeit abgenutzt sind und ersetzt werden müssen, auch wenn Sie die perfekte Passform gefunden haben. Es wird oft empfohlen, Schuhe alle sechs Monate bis zu einem Jahr zu ersetzen.

Lieben Sie Ihre Zehen, aber lassen Sie sie niemals von den Schuhen einengen.
0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.